25
Ok
HUCH, ich FÜHLE - "Hochsensible"
25.10.2016 09:09

Immer wieder

höre und lese ich über Hochsensibilität.

Wieso wird das SO groß zum Thema gemacht ?

Einst war es auch mein großes Thema und ewig versuchte ich mich zu erKLÄREN, mir selbst und anderen. Das war anstrengend.

Es ist gar nicht (mehr) so selten, dass Menschen sich ihre natürlichen Gaben des SPÜRENs bewahrt haben, bzw. sich dessen BEWUSST werden.
Auffällig wird es meist erst dann, wenn der Blick mal ins wirklich Wesentliche „rutscht“, selten ganz absichtlich – huch, da FÜHLT jemand mit all seinen Sinnen, welch eine Besonderheit. Großes Staunen, Bewundern oder "fremdeln" folgt.

Vor etlichen Jahren DACHTE ich auch mal, damit sei ich etwas ganz besonderes und seltenes, litt mit der ganzen Welt und bejammerte, dass mich keiner verstand. Wie auch, ich verstand mich selbst ja nicht.

Bis ich BEGRIFF, das ist nichts außergewöhnliches, sondern ganz NORMAL, denn natürlich.
NATÜRLICH ist normal und unterwirft sich keiner Norm, das ist die Verfälschung dieses Begriffes.
Alles andere ist > "NICHT normal", denn weit weg von wirklicher Natur.

Und JA, es ist nicht einfach, wenn DU dir dein ganzes Gespür bewahrt hast in dieser so oberflächlichen „zivilisierten“ Gesellschaft, die allem hinterher rennt, wovon sie glaubt, dass es ihnen Glück und Zufriedenheit bringt, statt zu sehen und zu spüren, dass dies IN ihnen schon alles da ist.
Und JA, es ist bisweilen schmerzhaft, alles so sehr und klar zu Hören, zu Fühlen, zu Sehen, die feinsten energetischen Bewegungen mitzubekommen, den eigenen Schmerz so deutlich zu spüren, dass wegdrücken nicht möglich ist und wenn es doch mal so „klappt“, das Wissen um die Konsequenzen kristallklar jeden Moment begleitet.

Doch HALLO! DAS hat einen SINN!

DAS trägt meinen / deinen Lebenssinn, diese „Gabe“ (die jeder hat) hat hier und jetzt eine AUFGABE zu ERFÜLLEN auf diesem Planeten, in genau dieser oberflächlich tauben Gesellschaft.
Diese Taubheit ist wie ein Virus und er ist HEILBAR.

Durch DICH, der/ die DU „hochsensibel“ alles mitbekommst, um

  • darauf aufMERKsam zu machen, WAS du alles mitbekommst,
  • DU damit Bewusstsein in „die Welt“ schaffst

durch DEIN dir bewahrtes unschätzbar wertvolles Fühlen und das tiefe Wissen, das damit einhergeht, auch Weisheit und Gewissheit genannt!
UND

  • indem DU annimmst, zu sein, wie du bist und was du spürst und fühlst,

statt darüber zu lamentieren und dich im Kreis des Jammers zu drehen,
zu denken, es sei eine Krankheit, weil dir das irgendjemand „Schlaues“ mal erzählte,

  • gelangst DU an DEINE tiefe Liebe in DIR
  • und transportierst diese mit all deinem Tun automatisch in die Welt
  • erschaffst FRIEDEN.

DU „HOCHSENSIBLE-R“ bist also weder krank, noch geschädigt auf irgendeine Weise.

DU bist VOLLKOMMEN in Ordnung,
DU bist BERUFEN,
damit DEIN Leben zu erfüllen,
indem DU dich damit zeigst
und anderen damit zeigst,
was sie vergessen haben
zu sein.

  • Du musst dich NICHT ständig erklären deswegen!

Danke DIR für DEIN so sein.
Und nun geh und erinnere die Menschen
an ihren inneren Reichtum des FÜHLENS.

Lass DICH FREI!

BeFREIe dich von all den Meinungen, inklusive deiner eigenen über dich.
Hör einfach auf damit, gefallen zu wollen und jedem recht zu machen –
SEI ECHT.

  • Echtheit ist tragfähig, schafft Vertrauen und ändert grundlegend dein LEBEN.
  • Echtheit ist der Weg der Erfüllung.

Dass du damit für den einen oder anderen „schwierig“ wirst,
hat auch einen Sinn > für den anderen!
Dass du damit den einen oder anderen „nervst“,
erinnert den anderen an sein eigenes Zweifeln mit sich selbst.

Zweifle nicht an dir Selbst – sei ECHT. FÜHLE.
Integriere dein so Sein, sei Authentisch, sei dein Leben,
Seele.

In Liebe.
www.NaturWesen-Doris.de 

Kommentare