07
Ok
"Rot-Grün Schwäche"
07.10.2017 18:00

Rot-Grün-"Schwäche"

Es gibt Menschen, die haben in ihrem materiellen Sehen ein Defizit,

das als "Rot-Grün-Schwäche" diagnostiziert wird.

Das heißt, sie sehen physisch Rot und Grün abgeschwächt, in anderen Farben oder als Grau.

Die meisten dieser Menschn kompensieren das und haben kein Problem im Leben damit.

*Es gibt auch eine "Blausehschwäche", um diese geht es hier nicht.

Mein Erfahren und Erkennen aus nun fast 20 Jahren beobachten dieses Phänomens ist -

genau diese Menschen haben eine große Stärke!

Ihre Rot-Grün GABE, ihr INNERES Sehen.

Sie nehmen Ungleichgewichte wahr, was die Erdung und den Herzraum betrifft.

  • Ihre Gabe ist, hier die Schatten wahrzunehmen bei anderen,
  • diese konsequent in ihre HerzErdung führen
  • und so den Herzraum klären,
  • mit der Erde verbinden,
  • so entsprechende Seele & die Liebe erden.

Diese Menschen haben oft einen sehr klaren und flotten Geist, eine schnelle Wahrnehmung - Empathie - Reaktion. 

Im Gegenzug erfahren sie dasselbe dann durch das von ihnen geklärte Wesen (so dieses bereit war, diesen sehr konsequenten Prozess zu gehen und auszuhalten!!)-

die Erdung des Herzens, letztendlich das erfahren geerdeter Liebe. Meistens handelt es sich dabei um so genannte "DualSeelen" Beziehungen - meistens, nicht immer.

Es braucht viel Vertrauen und Selbstvertrauen für diesen Prozess - für beide Seiten.

Ich kann jedoch aus eigenem Selbst-Erfahren sagen, es kann gelingen und die Erkenntnisse, die ich Erleuchtungen der Liebe nennen mag, sind wahrlich GROß - TIEF - WEIT. 

In dankbarer Verbundenheit.

www.NaturWesen-Doris.de

Kommentare