11
Ma
SeelenSchau, Esoterik oder was?
11.05.2015 00:00

Manchem skeptischem Wesen erscheint dieses unbekannte meines Sehens und das darstellen vielleicht als sehr “esoterisch”, da wenig nachvollziehbar. Das verstehe ich.

Ich möchte hier einmal diesen Begriff ins Licht rücken –

ESOTERIK heißt “Geheimwissenschaft” !

In Wikipedia steht es so: Esoterik (von griechisch ἐσωτερικός esōterikós ‚innerlich‘, ‚dem inneren Bereich zugehörig‘) ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist, im Gegensatz zu Exoterik als allgemein zugänglichem Wissen.

Gerade durch meine Gabe möchte ich dieses Wissen um Seele ins Licht heben, heraus aus diesem Nebel, der mit der Nutzung des Begriffs auch gerne aufrecht gehalten wird

>>> Nicht von MIR !
 Ich bin auch keine Esoterikerin !                                                                                             

Ich habe Ausbildungen in Psychologie, Parapsychologie, Tierpsychologie, Chirologie, Astrologie, Naturheilkunde, Therapeutic Touch, … etc.pp., um nur einige zu nennen.
 Ich habe viele viele Jahre psycho-spirituell analytisch gearbeitet, mit mir selbst und anderen alle Tiefen durchtaucht und bin damit immer ein bisschen lichter, also bewusster geworden, MIR näher gekommen. Und dieser Prozess wird so lange dauern, solange ich bin.

Meine Gabe der Seelenschau ist ganz natürlich, ich habe sie mir einfach irgendwie bewahrt und nicht “aberziehen” lassen, dafür, dass mir das gelungen ist bin ich sehr dankbar.         

Heute wird so etwas mehr spirituell- wissenschaftlich betrachtet, modern gerne auch allumfassend “integral” genannt. Es wird immer wieder neue Begriffe geben für ein und dasselbe, das wieder zu uns kommen, das Erwachen des Seelenbewusstseins, das so viel größer ist, als aller Verstand begreifen kann.

MIR geht es um waches, lichtes BEWUSSTSEIN. Und dazu gehört auch, sich den Schatten und dem Schmerz stellen, alles liebevoll annehmen, um an die dahinter liegende, vielleicht vergessene Schönheit zu gelangen. Nur so geht es.

Noch eine Erläuterung - gewöhnlich wird in unserer Gesellschaft von „seelischen Erkrankungen“ gesprochen, das ist ein fataler Irrtum (der auch wiederum dazu führt, Seele zu verdrängen und zu unterdrücken!).

Seele erkrankt nicht, sie wird unterdrückt von erkrankten Gedanken und Gefühlen – das sind psychische Erkrankungen, letztendlich hypnotische Irrtümer!

Es ist höchste Zeit, diese Kollektivhypnose aufzulösen !

In Liebe.

 

www.NaturWesen-Doris.de

Kommentare