22
Ma
DEIN Name ist dein RUF – Namen sind pure SeelenKraft !
22.05.2016 00:00

Warum heißt es wohl “RUF-Name”, wenn es um deinen Vornamen geht?

Im RUFnamen liegt deine Kraft, dein Potenzial, das in die Welt will.

Auch im besonderen für Begleiter von Kindern (Eltern, Erziehungsberechtigte) relevant :

Beim nennen der gelebten Namen –

da gibt es immer wieder zwei Phänomene :

•zum einen “die anderen nennen mich soundso”
•zum anderen mein “Alltagsname” ist dieser und mein “spiritueller Name” ist jener.

AUFGEWACHT ! > SO hältst du weiterhin die Trennung von DIR Seele im Leben aufrecht !

Zudem verwirrst du dich damit selbst zutiefst, dein Nichtwissen wer du wirklich bist verstärkst du damit.

DU hast bereits einen sehr spirituellen Namen – dein so genannter “Alltagsname” IST dein spiritueller Name!

Mach deinen Alltag zu deinem spirituellen Sein, denn DAS ist DEINE Wahrhaftigkeit – werde dir bewusst, die Trennung von Alltag & Spiritualität ist eine Täuschung und Illusion !

DU bist ein GANZES Wesen , alltäglich spirituell ! DU beseeltes Wesen.

Und wenn du dich noch so anstrengst, du kannst dich NICHT von dir Seele, von deiner Liebe trennen, DU bist untrennbar. DAS zu verstehen, begreife es, darum bist du hier.

Inhaliere das, atme das BEWUSST durch deinen ganzen Tag ! DICH.

********************************************************

Eine klare Bitte an Eltern, Erziehende:

beschneidet eure Kinder nicht in ihrer Kraft, indem ihr ihnen das volle Potenzial zur Geburt schenkt mit einem genau überlegten (intuitiv empfangenen) Vornamen

und sie dann auf ein Halbes beschränkt, indem ihr sie verkürzt “ruft”(weckt) !!

Beispiel: Alexander = Geburtsname = volles Potenzial = Himmel – Herz – Erde

wird gekürzt zu Rufname: Alex = halbes Potenzial = keine Erdung = wird womöglich Probleme bis hin zu Depressionen bekommen und niemals wirklich wissen, was die Ursache dafür ist ! Das “innere Kind” wird sich damit vernachlässigt und unzufrieden bis frustriert fühlen ein ganzes irdisches Leben lang.

Das einzige Wesen, das DAS entscheiden darf, ist des Kindes Seele Selbst. Wenn Kind selbst den Namen anders wählt zu leben, DANN ist das in Ordnung, denn damit RUFT es sein Potenzial auf, um es zu LEBEN !

Manchmal bekomme ich im Rahmen meiner Arbeit sämtliche Vornamen eines Kindes genannt

– mal abgesehen davon, dass dieses Kind im späteren Leben es ziemlich schwer haben wird, sein eigenes Potenzial zu finden und damit nur sämtliche Verwandten nach der Geburt glücklich gemacht werden sollten –

die vom Wesen selbst GELEBTEN Namen bringen das gewählte Potenzial und die gewählten Aufgaben ins Leben.

DU bist FREI, dein Potenzial und deine damit verbunden Aufgaben zu wählen, egal, wie viele Namen DIR andere geben wollen –

Lebe DICH.
Das macht so so vieles einfacher in deinem Leben.

**************************************************************************

Danke für DEINE Achtsamkeit.

In Liebe.

www.NaturWesen-Doris.de

DU willst wissen, wie DU schwingst ?

SCHAU


Kommentare