12
De
CLEAR
12.12.2017 08:08

Wir reinigen täglich unseren Körper,
das fängt mit dem Zähneputzen an ...

Wie oft reinigst DU
deine Peripherie, deine Gedanken?

Wie denn?

  • Setz dich hin
  • und räume deine Gedanken auf,
  • am besten durch sie einfach mal aufschreiben -
  • überlege nicht, was du schreibst und ob es zusammenhängend ist, schreibe einfach alles runter, was so auftaucht.
  • Das holt dein unbewusstes Denken in dein Bewusstsein.

Am besten mit einem schönen Duft im Zimmer.
Zum Beispiel Rose und Lavendel.

  • Und dann
  • schau dir das an.
  • Und dann
  • nimm alles an.
  • Und dann
  • miste gründlich aus

und nimm dir vor, ab sofort
mehr und bewusster auf deine Gedanken zu achten

  • und jede Woche einmal richtig gründlich durchzuwischen!

Dann
reinige das Zimmer, in dem du das getan hast
mit Kampfer & Zitrone, je 3-7 Tropfen ins Duftgefäß,
verlasse das Zimmer für ca. 30 Minuten -
DU kannst in der Zeit durch eine Dusche ohne Reinigungsmittel deine Aura entlasten - 

  • anschließend lüfte gründlich durch!

Es lohnt sich, das zu einem festen Ritual zu machen!
Probier´s aus.

Danke.

 

 

*Sehr gerne stelle ich dir ein energetisch reinigendes Duftspray ganz nach DEINEN Bedürfnissen her oder/ und unterstütze dich mit einem FernClearing- !

Im Dienste DEINER Seele, für LebensFreude – BeziehungsFreude – BusinessFreude.
*Doris Cynis -
www.NaturWesen-Doris.de

 

DEINE LiebesBeziehung

Kommentare


Datenschutzerklärung