NaturWesen-Doris.

25
Ja
„Channeln“ oder höchster SelbstAusdruck?!!
25.01.2021 16:16

ALL IN

Es gibt einige sehr bekannte und weniger bekannte nationale und internationale „Speaker“,
die sich nicht trauen zu sagen, dass das kosmische Wissen durch und in sie fließt.

Diese sagen dann, sie „channeln“, sind ein Kanal – für zum Beispiel:
aufgestiegene Meister, Engel, Verstorbene, Berühmtheiten, Maria Magdalena, Jesus ….

WIR ALLE verkörperten – Menschen, Tiere, Pflanzen –

sind Gefäße VOLLER kosmischem Wissen
und in ganz natürlicher Verbundenheit mit ALLEM was IST
(auch Engel- MeisterEnergien etc.)

und das fließt DURCH das aktive Tun von uns in die Welt.
Beim einen mehr, beim anderen weniger.

Auch ich habe einst mit aufgestiegenen Meistern zusammengewirkt,
als damals erstmalig die EdelsteinEssenzen durch meine Hände entstanden sind.
Ich empfing die Rezepturen und Handhabung im Traum und tagsüber vernahm ich die Anwesenheit
von rein feinstofflichen Energien aufgestiegener Meister und Erzengeln, mit denen ich kommunizieren konnte, wie von Mensch zu Mensch, von Seele zu Seele.

Es ist ein ZUSAMMENWIRKEN!

Wir werden nicht als „Kanal“ benutzt, durch das dann „fremde“ Energien rauschen, WIR SIND DAS!

Wir sind geistige Wesen und mit unserer Seele, unserem höchsten Selbst verbunden und so

mit ALLEM Sein und Wissen im gesamten Kosmos.

Ja, das mag unvorstellbar sein, es ist so. In einigen feinstofflichen Reisen durch Galaxien und Universen, den ganzen (?) Kosmos über ein ganzes Jahr durfte ich das in der genannten ZUSAMMENARBEIT erfahren.
Ich hatte es damals auch niedergeschrieben, was leider bei einem Umzug verloren ging. Sollte vielleicht auch nicht sein, dass es veröffentlicht wird?

Noch einmal deutlich:
wir sind keine Kanäle, wir sind Gefäße voller kosmischen Wissens.
Und natürlich fließen wir, wir sind auch pure ENERGIE.
Und Energien wirken aufeinander, ineinander, miteinander.

Und in jeder kleinsten Energie ist ALLES kosmische WISSEN vorhanden!

Es muss nicht „gechannelt“ werden, es ist IN UNS SELBST und darf AUSGEDRÜCKT werden durch uns.

Wir fließen über, stetig.
Wenn uns das bewusst ist und wir es nicht unbewusst zurückhalten.

Wir alle haben eine höhere Aufgabe zu erfüllen – eben überzufließen aus uns heraus, wieder und wieder und immer.
Als Mensch haben wir die Aufgabe, DAS zu erkennen und weiterzugeben, damit die Menschen sich an ihre wahre Größe, an ihren kosmischen Inhalt erINNERn.

Dafür ist kein „channeln“ notwendig (was im übrigen auch nicht ganz ungefährlich ist – die Geister, die da gerufen werden, sind nicht immer die, als die sie sich ausgeben … - anderes Thema),

sondern reines Fließen.

Wer „channelt“ ist nicht frei in sich Selbst.

©

 

 

Gerne unterstütze ich dich darin, IN DIR frei zu werden und dich so zu erinnern, wer und was DU in Wahrheit bist.

Schreib mir einfach. Und schau dich gerne unter meinen MentoringAngeboten um.

Ich freue mich auf DICH, Doris.

 

WIR sind WeltenWandler

Kommentare


Datenschutzerklärung