E S S E N Z    E R F A H R E N©

 

🦋 Lemurianischer HeilKreis 🦋

🦋 Potenzialentfaltung im großen Stil durch Herzverbindung und Frequenzerhöhung 🦋 

jeden Mittwoch ab 20 Uhr per geistiger Verbindung*

*so sich meine SeelenOase tatsächlich realisieren lässt, habe ich vor, die HeilKreise auch bei mir in kleinem Kreis und schönem Beisammensein zu vollziehen

HeilKreis Unterstützung 26.06.2019

Zur Unterstützung der der Energieströme lassen wir uns tragen von Musik und Gesang    

 

Lemurianischer HeilKreis – für DICH– die Welt– dieses Universum– den Kosmos.

Start: seit 05.07.2017 wieder aktiv (=22 = meisterliche Transformation)

Wer mich schon länger kennt, hat schon von meinem lemurianischen Heilkreis gehört.

Für DICH bedeutet diese HeilKreis Aktivität in derzeitigen Version:

  • keine Vorbereitung,
  • keine Anreise,
  • keine Eingewöhnung in fremde Umgebung,
  • keine ExtraAuslagen,
  • keine Heimreise

JEDEN Mittwoch, an dem DU teilnimmst, bekommst DU ein großes Geschenk (ob du es gleich spürst oder nicht – vertraue, denk nicht drüber nach):

  • •DEINE Potenzialerweckung & - Anregung - Weiterentwicklung,
  • •stärkeres SelbstBewusstsein,
  • •Kraft,
  • •Erweiterung,
  • •Freude,
  • •Genesung,
  • •Transformation,
  • •… was immer du gerade benötigst für dein Seele Selbst sein und dein Fortschreiten.

DEIN Zeiteinsatz: 9 Minuten (9= SeelenKraft, Marskraft, unendliche Ewigkeit)

ZeitFenster: jeden Mittwoch 20 Uhr bis 20:09 Uhr

( 20:09= 11 – Grenzüberschreitung & Bewusstseinserweiterung & FrequenzAnhebung) - manchmal auch länger, dann ganz wie DU magst.

Was bringt es der Welt?:

  • • bei stetiger Teilnahme und Konzentration jeden Mittwoch 20 Uhr nur 9 Minuten lang (oder länger) natürlich möglichst Vieler und immer mehr werdenden, erschaffen wir ein unbeschreiblich starkes Feld,
  • •einen tendenziell steigenden Energieausgleich, sowie eine Anhebung (wiederholte Grenzüberschreitungen niederer Frequenzen)

Was ist zu tun:

  • •stelle dir einen Timer auf 9 Minuten
  • •dann bewusst atmen in DEINEN Bauch & DEIN Herz
  • •deine linke Hand liegt in der Zeit auf dem Bauch,
  • deine rechte Hand auf deiner Brustmitte Thymusdrüse

– mehr braucht es nicht, du kannst die Augen offen oder geschlossen haben, dich dabei bewegen oder still sitzen, verbinde einfach deinen Geist für 9 Minuten mit dem Kreis und atme in deine Hände.

Um in die Verbindung zu gehen, ist ein Gedanke daran ausreichend - auch wenn du einmal mit anderem beschäftigt sein solltest.

Das ist es. Bist DU dabei? Dann mach einfach mit.

Was es kostet? > momentan 9 Minuten, jeden Mittwoch und deine Weiterempfehlung, Weitersagen, Teilen, Verbreiten - das stärkt und erweitert das lichte Kraftfeld, das ist alles.

Danke. 🦋

Im Dienste allen Seins. Im Dienste aller Seelen. In Liebe. 🦋

Lemurien-Blog

Ich freue mich, wenn DIR meine Schriften einen weiteren Blickwinkel schenken und dich inspirieren.
Hast du Fragen oder Wünsche an mich, schreibe mir.

*Sehr gerne darfst du eine Anerkennung oder ein Danke in Form einer Spende hinterlassen, du hilfst damit, diesen Blog zu erhalten - Danke.    

23
Mar
Portale und PortalTage Was ist denn das? Das sind Energetische Eingänge, Strömungen, Durchgänge, Wurmlöcher, schwarze Löcher (in jedem Zentrum einer Galaxie befindet sich ein "schwarzes Loch", das die Galaxie in Rotation und zusammenhält!), Supernovas, Sonnenwinde&helli... mehr
22.03.2019 18:22
Lemurianer und Schamanen
22
Mar
Natürlich übernatürlich Für die Lemurianer und Schamanen (die sich aus Lemurianern bildeten) gibt es keine natürliche und übernatürliche Welt – für sie ist alles natürlich. Es wird lediglich unterschieden zwischen sichtbar und unsichtbar; beide Welt... mehr
22
Mar
*dies ist ein Kapitel aus meinem HeilsteinWesen-Buch, ©Doris. Cynis* DU kannst das hier beschriebene für Fantasie halten oder es einfach urteilsFREI und unvoreingenommen lesen. Vielleicht taucht auch in DIR eine gewisse Erinnerung auf oder es bleibt für dich Fantasie, dann sei still u... mehr
Mehr

www.NaturWesen-Doris.de

*Bildquellen dieser Seite: Doris Cynis, Pinterest, Pixabay

Datenschutzerklärung